rot

Sortieren:

Pro Seite:
15

Pro Seite:
15

The color of love - Rote Lederreste für den besonderen Kick

Es muss schon lange nicht mehr nur immer gediegen und klassisch zugehen. Auch rotes Leder zieht magisch die Blicke auf sich. Nicht nur in einem schneeweißen Rennwagen wirkt ein rotes Innenpolster mehr als heiß. Auch in Bars oder Separees lädt ein mit rotem Leder bezogener Barhocker oder die Schmusecouch zum flirten und plauschen ein. Rot ist ganz einfach die Signalfarbe welche noch dazu immer mit den Attributen Liebe, Romantik und Wildheit belegt wird. Ideen mit roten Lederresten sind daher besonders beliebt, wenn es heißt, Geld zu sparen und trotzdem noch hippe Accessoires zu entwerfen. Da echte Lederhäute im ganzen Stück sehr preisintensiv sind, ist die Verwendung von angefallenen Resten aus rotem Leder jederzeit eine beliebte Alternative.

Rotes Leder im Wohn- und Objektbereich

Rot ist eine heiße Farbe, die in der Regel nur sehr wenig Raum zur Entfaltung benötigt. Je nach Intensität des Rot-Tons genügt zum Beispiel ein kleiner Platz am Fenster oder in einer Nische, um einen roten Sitzsack so zu platzieren, dass er dem Raum die gewisse Note gibt. Rot ist zudem eine sehr einladende herzliche Farbe. Auch als klassische Variante kann Rot gut zur Geltung gebracht werden. Wenn eine rote Lederpolstergarnitur mitten in einen großen Raum gestellt wird, bedarf es kaum weiterer Blickangeln, um so eine richtig bohemienhafte  Wirkung zu erhalten. Für die Ausstattung in einem Atelier oder einer Galerie eignet sich daher rotes Leder immer besonders gut. Je auffälliger es ist, umso besser. Auch als Kontrast zu Weiß oder Schwarz wirkt rotes Leder besonders gut. Wer also dunkle Möbel hat, der kann diese mit rotem Bastelleder aus dem Shop von Lederhandel.com in Form von roten Nackenrollen oder roten Kissen aus Lederresten so richtig gekonnt in Szene setzen.

Kostüme in flammendem Rot – aus roten Lederresten von Lederhandel.com

Häufig finden Kostüme, Masken oder Lederzubehör aus roten Lederresten auf Kunstfesten oder Volksfesten, wie Karneval, Mittelalterfest, Weinfest oder Halloween, ihren Einsatz. Mit wenigen Handgriffen lässt sich  aus Lederresten wunderbares Zubehör selbst gestalten. Dies kann eine Teufelsmaske in knalligem Rot im venezianischen Stil ebenso sein wie die Bein- oder Armstulpen der Tänzerin im Roma-Outfit.  Rotes Leder eignet sich auch als Highlight für kleine Dekorationen oder Applikationen bei bestehenden Kleidungsstücken, wie Westen oder Lederjacken in anderer Farbe. Auch Stirnbänder für Indianerkostüme oder Armbänder in Serviettenoptik sind Trends in der Kostümgestaltung. Alle bunten Lederreste auf Lederhandel.com unterliegen den Bestimmungen für Leder der deutschen Möbelindustrie. Sie stammen alle aus dem dortigen, bei Produktion von Polstergarnituren anfallenden Verschnitt ganzer Lederhäute. Die biologische Unbedenklichkeit und hohe Verträglichkeit beruht auf der  Gewährleistung, dass alle Sicherheitsvorschriften bei der Herstellung eingehalten wurden und komplett auf schadstoffreiche  Substanzen verzichtet wurde. Die sehr umstrittenen AZO-Farbstoffe, welche seit längerem im Verdacht stehen, krebserregend zu sein, sind in den Ledern und Lederresten, die auf Lederhandel.com angeboten werden mit Sicherheit nicht zu finden. Auch wurde bei Herstellung auf die Normung nach EU + DGM geachtet. Alle Leder und Lederreste beinhalten keinerlei Verbindungen wie PCB,PCP, FCKW, Formaldehyd und Chrome VI und eignen sich gerade deshalb sehr gut für den Bezug von Sitzmöbeln, der Reparatur vorhandener zerschlissener Sitzmöbel und für jegliche Art von Bekleidung oder Schmuck. Die roten Lederreste auf Lederhandel.com stammen vom Verschnitt qualitativ hochwertiger Rindsleder, haben eine eher feine Narbe, sind sehr weich und haben einen warmen vollen Griff.

Besondere Geschenke – andere Ideen mit roten Lederresten

Auch wenn die allseits beliebten Kinderpuschen ein besonders individuelles und nach wie vor sehr beliebtes Geschenk sind, so lassen sich aus roten Lederresten auch noch andere schöne Dinge zaubern, die Freude bereiten. Da sei an dieser Stelle einmal ganz speziell auf die beliebten selbst gebastelten Handyhüllen hingewiesen. Auch Tablet-Schutzhüllen oder Etuis für E-Book Reader sehen übrigens in rotem Leder immer sehr klasse aus. Bei der Herstellung von derlei Etuis und Hülsen ist es wichtig, sich die Nählöcher etwas vorzustanzen, damit das Nähen nicht zum Kraftakt gerät. Mancher bevorzugt die Arbeit mit Lederkleber. Hier hilft es, sich einfach etwas auszuprobieren, denn Jedem liegt eine andere Technik am besten. Wandteppiche aus bunten Lederresten können eine richtigen Blickfang in das Interieur bringen. Mitunter bestechen hier vor allem die einfachen Motive im Graffiti-Stil oder in der Form von Ornamenten. Zwei- oder dreifarbige Farbkompositionen lassen einen solchen Wandteppich aus  Lederresten schnell zum individuellen Meisterwerk avancieren. Auch als Geschenk ist er immer ein gute Idee.

Tipp: Geldbörsen oder kleine Handtaschen sind aus Lederresten schnell anzufertigen, wenn ein Innenfutter bereitsteht. Etwas handwerkliches Geschick und ein wenig Geduld sollte der Hersteller allerdings mitbringen. Viele wertvolle Tipps und Anleitungen dafür gibt im Internet.

Die Preise für rotes Bastelleder sind mehr als erschwinglich. Mit gerade einmal 6,99 Euro pro Kilogramm bekommen Lederfans bestes Material zur Umsetzung ihrer Ideen oder für die Planung von Reparaturen.