Anilin

Sortieren:

Pro Seite:
15

Pro Seite:
15

Anilinleder kaufen

 

Anilinleder und dessen Stellenwert als Exklusivleder

 

Unter Anilinleder werden alle Leder und Lederhäute verstanden, welche mit speziellen Farbstoffen aus Anilin in einem Bad komplett durchgefärbt werden. Dafür werden vor allem glatte offenporige Leder verwendet, welche zudem keine Pigmentierung (Farbschicht) aufweisen. Bei diesen Ledern wurde die natürliche Beschaffenheit der Oberhaut erhalten. Die Struktur dieser Anilinleder ist ebenso sehr gut erhalten. Nicht zuletzt wegen der fehlenden Pigmentierung (natürliche Einfärbung), ihrer qualitativ hochwertigen Oberflächenbeschaffenheit sowie dem weichen und vor allem warm anzufühlenden Griff gelten diese Leder als besonders exklusive und komfortable Leder.

 

In der Regel haben sie auch keine große Knarzeigenschaft und sind dennoch formstabil und reißresistent. Die Porenbilder der Anilinleder sind immer klar zu erkennen. Dies ist das besondere Merkmal dieser Lederhäute. Als Reinanilinleder oder Reinanilin werden Anilinleder bezeichnet, welche ohne zusätzliche Griffschutzmittel hergestellt werden. Diese Leder werden als besonders edle makellose Anilinleder gehandelt.

 

Interessantes aus der Begriffskunde

 

In der Fachwelt gab es vereinzelte Versuche, die Bezeichnung "Anilinleder" mit dem Begriff "naturbelassenes Leder" zu ersetzen, da es manchmal zu einer rein wörtlichen Verwechslung mit dem Blutgift Anilin gab. Jedoch ist Anilinleder aus der Verankerung im deutschen Sprachwortschatz seit langem nicht mehr wegzudenken, weshalb die Anilinleder in der Fachwelt auch als solche bezeichnet werden. Anilinleder ist somit der bekannte und auch gängige Begriff für diese Lederart.

 

Ein Hauch Luxus - Zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten für Anilinleder

 

Zur Herstellung von Anilinledern werden nur Häute verwendet, die den höchsten qualitativen Ansprüchen genügen. In der Regel handelt es sich um Lederhäute vom Rind (Rindsleder). Die hohe Pflegebedürftigkeit dieser hochwertigen Anilinleder zahlt sich dennoch aus. Nicht nur die Optik ist beeindruckend, sondern auch die Griffigkeit und Anschmiegsamkeit dieses edlen Leders. Letztere Eigenschaft führt zu einer bevorzugten Verwendung der Anilinleder in teuren Luxuskarossen. Aber auch die Möbelindustrie lässt es sich nicht nehmen, besonders wertvolle Stilmöbel und Polstergarnituren mit hochwertigem Anilinleder zu beziehen. Gerade weil Anilinleder eben keine intensive Haltbarkeitsbehandlung erfährt, bewahrt es die wärmeleitenden und angenehm griffigen Eigenschaften auf ganz besondere Weise. Besonders wichtig ist es daher zu wissen, dass Anilinleder sehr empfindlich gegenüber Schmutz Wasser oder Fett sind. Die Exklusivität der Anilinleder ergibt sich ja gerade aus der Unbehandeltheit. Es ist möglich, dass Wasser und Fettflecken daher sichtbar bleiben. Auch werden Anilinleder mit der Zeit durch die Nutzung immer glatter, was zu einer hohen Speckigkeit führt. Sie bleichen zudem wesentlich schneller aus als andere, dementsprechend behandelte Leder.

 

Bekleidung aus Anilinleder

 

Schuhe und Jacken aus Anilinleder sind wegen der angenehmen Griffigkeit dieser Lederart besonders beliebt, aber auch recht teuer. Schuhe oder Stiefeletten aus Anilinleder sind leicht und wärmend. Bekleidung aus diesem hochwertigen Leder bedarf einer ebenso intensiven Pflege wie Möbel oder Autoinnenausstattungen aus Anilinleder. Dazu mehr im Punkt zu Pflege. Mit einer edlen Jacke im Bikerstil aus Anilinleder in einer auffälligen Farbe können Fashionstars jederzeit punkten. Schuhe aus Anilinleder sind auch immer einen Blick nach unten wert.

 

Anilinleder auf Lederhandel.com

 

Für alle, die sich für diese edle Ledervariante entschieden haben, gibt es im Shop von Lederhandel.com jede Menge an exklusiven Anilinledern in unterschiedlichen Farben. Die komplette Lederhaut hat eine Größe von ca. 5,4 bis 5,8 qm. Der angenehme Rotton des Anilinleders Warmred von Lederhandel.com erinnert ein wenig an den Charme der 70 er Jahre und ist sehr trendy. Auch die intensive Tönung des Anilinleders in der Farbe von reifem Mais zieht alle Blicke auf sich. Es sind auch Leder in klassischen Nuancen erhältlich, die alle mit ihrer Qualität überzeugen. Als besonders auffällige und auch seltene Farbe bezaubert das Leder Stonewash in gedecktem Jeansblau. Ein solches Leder kann sehr gut für eine Autolederinnenausstattung verwendet werden oder für den Neubezug ausgefallener Möbel, wie Barhocker oder einzelne Sessel und Sofas.

 

Wichtiges zur Pflege und Nutzung

 

Zu beachten ist, dass Anilinleder einer intensiven dauerhaften Pflege bedürfen. Was kann getan werden? Sinnvoll ist es, das Leder an stark beanspruchten Stellen im 3 Monatsrhythmus mit einer speziellen Creme zu pflegen. Bei einer beständigen Anwendung wird die Imprägnierung des Leders verstärkt. Die Behandlung sollte von Beginn des Erwerbs an erfolgen, um den Schutz zu optimieren. Bei Möbeln ist zusätzlich darauf zu achten, dass möglichst keine Rotwein- oder Kaffeeflecken auf das Leder gelangen. Diese zu entfernen, bleibt dann meist nur einem Fachbetrieb vorbehalten, weil der Laie ganz einfach hier an seine Grenzen stößt. Starke Speckigkeit oder Ausbleichungen können ebenfalls nur von Fachbetrieben in wirklich guter Qualität erfolgen. Beratung zu allen Fragen rund um Anilinleder erhalten Kunden jederzeit unkompliziert bei Lederhandel.com, zum einen ist die Hotline zuständig, welche unter 0391 / 59 81 83 88 erreichbar ist. Auch können Fragen per Kontaktformular gestellt werden. Auf Lederhandel.com sind jederzeit hochwertige Leder zu günstigen Preisen zu finden.