* inkl. ges. MwSt. 19%

Kunstleder Gewerbe

 

Kunstleder werden bevorzugt im Wohn- und Objektbereich eingesetzt. Die gängigen dafür verwendeten Kunstleder sind Kunstleder Nappa und glattes Kunstleder. Das Erstgenannte ist besonders weich, warmgriffig und anschmiegsam. Alle Kunstleder bestechen durch hohe Qualität, Reißfestigkeit und Haltbarkeit. Knarzen und Kältebruch sind eine Seltenheit. Im Gegensatz zu den im Innenwohnbereich genutzten Kunstledern müssen gewerblich genutzte Kunstleder noch einige andere wichtige Merkmale aufweisen. Dazu gehören vor allem die biologische Unbedenklichkeit und auch die Flammenhemmbarkeit. Daneben ist natürlich wichtig, wie scheuerfest das Kunstleder ist, das heißt, welcher Belastung es auf Dauer standhält. Das Kunstleder Gewerbe von Lederhandel.com ist für den vielfältigen Einsatz konzipiert und genügt höchsten Qualitätsansprüchen.

 

Natürlich können Kunstleder, die für den gewerblichen Bereich angeboten werden auch problemlos für private Zwecke genutzt werden. Sättel und Hocker aus diesem besten Material garantieren lange Freude, da die Haltbarkeit um ein Vielfaches höher ist als bei einfachen Kunstledern.

 

Das Beste für den besten Eindruck

 

Als Beispiel für ein schönes glattes Kunstleder, welches sich zum gewerblichen Einsatz bestens eignet, sei an dieser Stelle das Kunstleder Kairo 338 genannt. In seinem satten Bordeaux bezaubert es den Betrachter. Es gibt unzählige Gelegenheiten dieses Kunstleder einzusetzen. Werkstätten, welche sich mit dem Bezug von Motorradsitzen beschäftigen, werden die gute Flexibilität und Dehnbarkeit des Leders gerade beim Bezugsvorgang schnell zu schätzen wissen. Oft lassen sich Kunstleder wesentlich einfacher verarbeiten als echte Leder. Vor allem die glatte Oberhaut des Kunstleders findet immer wieder viele Liebhaber, denn die optische Wirkung ist gediegen und dabei immer sehr edel.

 

Glatte Kunstleder sehen echten glatten Ledern oftmals in der Optik so ähnlich, so dass in vielen Fällen nur ein Fachmann den Unterschied erkennen kann. Kunstleder für Gewerbe mit glattem Obermaterial eignen sich, genauso wie die echten glatten Leder, sehr gut für einen exklusiven und stilvollen Auftritt. Polstereien und Sattlereien greifen auf hochwertige Kunstleder zurück und verwenden diese im Bootsbau, für Motorradsitzbänke, Sättel oder die Reparatur von Autoinnenpolstern. Auch in Fitnesscentern oder im medizinischen Bereich, wie Tageskliniken, Krankenhäusern, Seniorenheimen, in der Sauna oder dem Schwimmbad kommen, meist in Form der Polsterung von Bänken, Liegen oder Stühlen, Kunstleder immer häufiger zum Einsatz. Wer vorhat, seinen Gewerberaum mit Besucherstühlen auszustatten, der ist mit einem Bezugsstoff aus Kunstleder bestens gerüstet. Kunstleder lassen sich leicht reinigen und sind, gerade für den Einsatz im gewerblichen Bereich, auch schmutzabweisend, schweiß- und speichelresistent und flammenhemmend. Gerade im Wartebereich, ob nun im Wartezimmer einer Arztpraxis oder im Wartebereich in öffentlichen Einrichtungen, in Kindertagesstätten oder im Ferienwohnheim. Überall dort, wo viele Menschen verkehren, kommen Gewerbe-Kunstleder zur Anwendung. Kunstleder sind, vor allem wenn sie für gewerbliche Zwecke konzipiert sind, sehr resistent gegenüber den äußeren Einflüssen. Daher lassen sich Kunstleder auch ideal mit Desinfektionsmitteln reinigen. Desinfektionsmittel beruhen oft auf einer Lösemittelbasis. Ein echtes Leder würde dies kaum überstehen. Kunstleder sind im Griff voll und warm und einfach so richtig angenehm im Komfort.

 

Gewerbe-Kunstleder für den Einsatz in öffentlichen Einrichtungen

 

Gewerbe-Kunstleder werden vor allem in der öffentlichen Objekteinrichtung eingesetzt. Überall dort wo es darauf ankommt, dass Material lange hält und großer Beanspruchung standhält, finden Gewerbe-Kunstleder häufige Verwendung. Auch im Bereich der Außenpolsterung, wie beispielsweise dem Bootsbau oder dem Einsatz bei Wassersportgeräten, wie dem Jetski, kommen Gewerbe-Kunstleder bevorzugt zum Einsatz.

 

Accessoires aus Kunstleder im Objektbereich können Sitzkissen, Nackenrollen, Entspannungsliegen oder auch Ablagen sein, die vor allem auch im Außenbereich sehr gut den diversen Witterungseinflüssen standhalten. Gerade im Bereich der Außenobjektgestaltung kommen Kunstleder, ob Nappa oder glatte Kunstleder, sehr gern zur Verwendung. Die Gewerbe-Kunstleder von Lederhandle.com bestechen mit ihren brillanten Farben und einer feinporigen Narbung. Von klassischem Weiß bis hin zu knalligem Blau oder Grün ist alles zu haben. Auch edle und seltene Farben wie Silber und Gold sind im Shop von Lederehandel.com zu haben.

 

Pflegetipp: Gewerbe-Kunstleder lassen sich, ebenso wie alle glatten Kunstleder und Kunstleder Nappa, problemlos reinigen und halten auch die Behandlung mit Desinfektionsmitteln sehr gut aus, vorausgesetzt, es werden ausschließlich vom Hersteller empfohlene Desinfektionsmittel zur Reinigung eingesetzt. Die vorsorgliche Pflege, wie sie bei „echten Ledern“ unerlässlich ist, ist bei Kunstleder unnötig. Damit ist die Wartung der Gewerbe-Kunstleder recht einfach. Zur Entfernung kleiner Flecken genügt oft schon ein einfacher Seifenschaum.

 

 

Im Shop von Lederhandel.com sind Kunstleder vorhanden für alle Vorhaben, die dem Einsatz optisch eindrucksvoller Verschönerungen dienen. Sie stellen ideale Grundlagen in Form von edlen Kunstledern zum moderaten Preis dar. Alle Fragen rund um Gewerbe-Kunstleder beantwortet das Team von Lederhandel.com unter der Hotline oder per Kontaktformular.